Suche:





Optionen

Kontakt
Mitglied werden
TSG >  Termine > Was geschah... > 2011 > Jahreshauptversammlung > 


Mitgliederversammlung 2011

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Turnerschaft am 6. Mai fand, wie auch im letzten Jahr, im Haus der Vereine in der Kapellenstraße in Geisenheim statt. Es hatten sich erstaunlich viele Teilnehmer versammelt, um über die Zukunft des Vereins abzustimmen. Denn in diesem Jahr gab es zwei größere Veränderungen, die positive Auswirkungen haben werden: Zum einen hat die Turnerschaft nach fünf Jahren in Reiner Kettner endlich einen zweiten Vorsitzenden gefunden, zum anderen wurde über Satzungsänderungen abgestimmt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Frank Wünsch berichtete er von den verschiedenen Aktivitäten des Vorstandes. Erfreulich war der Bericht der Kassenprüfer, die ein Plus für den Verein vermerken konnten. Dafür gab es lauten Beifall und ein großes Dankeschön an den 1. Kassierer, Paul Binstadt, der die finanzeiellen Geschäfte seit vielen Jahren sicher führt. Bei den anschließenden Wahlen des Vorstands wurde Paul Binstadt deshalb auch einstimmig wiedergewählt, auch wenn er nochmals beteuerte, dass diese zwei Jahre seine letzte Amtszeit sein werden. Im darauffolgenden Wahlgang wurde der Übungsleiter der Badmintongruppe, Reiner Kettner, mit einer Stimmenthaltung, zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Frank Wünsch dankte ihm für die Bereitschaft, den Posten, der seit fünf Jahren nicht besetzt war, in gute Hände geben zu können. Dafür traten zwei Vorstandsmitglieder aus ihren Ämtern aus: Die 2. Beisitzerin Sabine Frank legte ihr Amt aus zeitlichen Gründen nieder, Franz Jörger beendet nach 12 Jahren seine Arbeit als 1. Beisitzer.

Der mit Spannung erwartete Tagesordnungspunkt kam direkt im Anschluss: Die Zustimmung der Mitglieder zu Satzungsänderungen. Insgesamt sechs der vierzehn Paragraphen wurden überarbeitet.

Zum Abschluss kam es zu Diskussionen über diverse neue Ideen, die im laufenden oder kommenden Kalenderjahr umgesetzt werden könnten, wie beispielsweise die Neugestaltung des Tunerblättches. Hier wurden jedoch noch keine endgültigen Entscheidungen getroffen.

  • Was geschah...
  • 2011