Suche:





Optionen

Kontakt
Mitglied werden
TSG >  Abteilungen > Leichtathletik > Aktuelles > 


Kreiseinzelmeisterschaften 2018 Geisenheim

Die Kreiseinzelmeisterschaften fanden in diesem Jahr am 01. September statt. Gleichzeitig wurde auch das 50-Jährige Bestehen der Kellersgrube gefeiert. Der Landrat Frank Kilian, sowie Bürgermeister Christian Aßmann haben den Weg in die Kellersgrube gefunden, um mit Vertretern des Sportkreises, des Fördervereins Rheingau- Stadion und der TS Geisenheim dieses Jubliäum zu feiern. Nachdem die Ehrengäste ihre Reden beendet hatten und ein obligatorisches Staffelholz übergeben wurde, konnte die Wettkämpfe im sommerlichen Rheingau- Stadion beginnen.
Leider war die Teilnehmerzahl in diesem Jahr sehr überschaubar, so konnte auch die TSG nur 2 Sportler an den Start bringen. Dennoch waren Liv-Lilith Kießling und Laurenz Rauth mit großem Eifer bei der Sache und konnten folgende Platzierungen in ihren Altersklassen erzielen:


Liv-Lilith Kießling (U12 weiblich)

3. Platz 800m
7. Platz Ballwurf
10. Platz 50m
11. Platz Weitsprung


Laurenz Rauth (U12 männlich)

7. Platz 800m
7. Platz Ballwurf
11. Platz Weitsprung
13. Platz 50m

KiLA Wettkampf in Kiedrich

Am Samstag den 25. August fand in Kiedrich der Kinderleichtathletik-Teamwettkampf für die Jahrgänge 2007 bis 20012 und jünger statt.
Angeboten wurden drei Disziplinen je Altersklasse die im Team bestehend aus Jungs und Mädchen ausgeführt wurden.
Auch die TSG hat mit großem Enthusiasmus teilgenommen und Wind und Wetter getrotzt. Dieses hatte in der Tat wenig mitgespielt, doch das konnte den Sportgeist nicht trüben. Mit Spaß und Freude bestritten die kleinen, wie auch die schon etwas größeren Leichtathleten aus Geisenheim die drei Disziplinen, bestehend – bei den U8 - aus 30m Sprint, Basketball Stoß und Ziel-Weitsprung, sowie bei den U12 aus 6 x 40m Hindernispendelstaffel, Stab-Weitsprung und Wurfstab-Weitwurf.
Gestartet wurde um 9 Uhr. Leider war es aus organisatorischen Gründen nicht möglich, die Geisenheimer in der jüngeren Gruppe als Team starten zu lassen, weswegen die Kinder auf die anderen Teams aufgeteilt wurden. Doch auch das konnte die TSGler nicht davon abbringen stolze Ergebnisse zu erzielen. Unter Anderem erreichte die Gruppe der Kiedricher U8– unterstützt durch zwei Mitglieder der TSG (Jonathan Wunsch und Leander Busch) – den Gruppensieg.
In der Pause konnte sich mit leckerem Kuchen, warmen Würstchen und Kaffee gestärkt werden.
Letztlich war es für die Teilnehmer wie auch die Trainer und Helfer ein gelungenes Sportfest und wir konnten Kiedrich zufrieden und erfolgreich wieder verlassen.

Laufabzeichentag 2018

Traditionell treffen sich die Leichtathleten einmal im Jahr im Wald, um das Laufabzeichen zu erwerben. In diesem Jahr war der Wettergott auf unserer Seite und wir mussten nicht verfrüht abrechen, wie in den vergangenen Jahren. Leider war die Beteiligung in diesem Jahr geringer, da einige Termine parallel stattfanden und somit nicht jeder am Event teilnehmen konnte. Dennoch sind wir stolz auf die, die dieses Jahr ihre Leistungen halten, oder sogar verbessern konnten. Insgesamt konnten 23 Läufer das Abzeichen erwerben und werden sicherlich auch im nächsten Jahr wieder mit von der Partie sein.

Leichtathletische Hallenwettkämpfe der Schülerinnen u. Schüler

Zum Ende der Hallensaison fand am 25.03.2018 in Wiesbaden ein Sportfest der Turngaue Süd- Nassau und Mitteltaunus statt. Der gut organisierte Wettkampf konnte dank der vielen Helfer zügig durchgeführt werden. Damit konnten alle noch etwas das sonnige Sonntagswetter genießen und mussten nicht so lange in der Sporthalle verweilen. Mit insgesamt 17 Teilnehmern waren wir der am stärksten vertretene Verein und das trotz Osterferien!


Hier die einzelnen Ergebnisse:


Schülerinnen W 11
2. Bibo, Louisa 17.28 Punkte
3. Bannier, Michelle 16.89 Punkte

Schüler M 11
2. Skoutajan, Janne 16.94 Punkte


Schülerinnen W 10
1. Außerlechner, Marie 16.39 Punkte
2. Bachus, Marla 15.55 Punkte


Schülerinnen W 9
3. Dukardt, Kristina 13.71 Punkte


Schüler M 9
3. de Souza, Miguel 11.13 Punkte


Schülerinnen W 8
3. Außerlechner, Leni 11.70 Punkte


Schüler M 8
2. Wieger, Tim 10.71 Punkte


Schülerinnen M 7
5. Pfeifer, Nathalie 9.82 Punkte


Schüler M 7
1. Knebelsberger, Finn 12.37 Punkte
2. Loporcaro, Tim 11.35 Punkte
3. Pfeifer, Maarten 9.77 Punkte


Schülerinnen W 6
2. Schlau, Miley-Marie 7.79 Punkte
3. Ramlow, Aurora 7.31 Punkte


Schüler M 6
2. Busch, Leander 5.01 Punkte
3. Wunsch, Jonathan 3.34 Punkte

Erfolgreiche Läufer beim Crosslauf trotz klirrender Kälte

Über 130 aktive Läufer aus 21 Vereinen hatten sich am 24. Februar 2018 beim Kreiscross trotz eisigem Wind und Minusgraden im Rheingaustadion Kellersgrube eingefunden, um ihr Können zu messen. Auch Sportler der TSG waren erfolgreich dabei.

Hier die einzelnen Ergebnisse:
Kinder U8 weiblich
2. Rauth, Marla 2:59
5. Leinen, Johanna 3:23

Kinder U8 männlich
4. Loporcaro, Tim 2:35
5. Knebelsberger, Finn 2:49
6. Martin, Constantin 3:00

Kinder M9
4. Leskovec, Carl 5:28
6. de Souza, Miguel 6:20
7. Zeltner, Valentin 6:58

Kinder M8
7. Wieger, Tim 7:54

Kinder W11
9. Dittmann, Paula 5:44

Kinder W10
2. Schlosser, Imke 5:12
7. Feller, Leonie 5:29
8. Außerlechner, Marie 5:31
9. Kießling, Liv-Lilith 5:41

Kinder M10
3. Rauth, Laurenz 5:07

Männl. Jugend U20
2. Dreis, Marcel 15:36

In diesem Jahr hatten sich die Turner auch bereit erklärt, sich um die Bewirtung zu kümmern. Es gab Kaffee und Kuchen, und warme Würstchen. Aufgrund der Wetterlage wurde im Vereinsheim ausgeschenkt. So konnten sich alle Sportler und Sportlerinnen zwischendurch ein wenig aufwärmen.


Sport- und Laufabzeichen Übergabe

Während der Trainingsstunden wurden am 23.02.2018 die Sport- und Laufabzeichen der vergangenen Saison übergeben. Auch 2017 konnten wir wieder auf eine sehr gute Beteiligung am Laufabzeichentag zurückblicken, leider hatte der Wettergott nicht mitgespielt und so konnten wir nicht die angestrebten langen Laufzeiten erreichen. Insgesamt wurden 36 Laufabzeichen im Kinder- und Jugendbereich ausgegeben.

Laufabzeichen 15 Minuten:
Blum, Denise
De Souza, Philip
Loporcaro, Tim
Pendelin, Barbara

Laufabzeichen 30 Minuten:
Atakan, Zita
Außerlechner, Leni
Außerlechner, Marie
Bachus, Marla
Becker, Jakob
Becker, Theo
Berthold, Christian
Berthold, Isabell
Bibo, Louisa
De Souza, Miguel
Dittmann, Paula
Donley, Brian
Dukardt, Kristina
Heinisch, Corinna
Kilian, Yannick
Knebelsberger, Finn
Lamm, Max
Schlosser, Imke
Sievers, Leonie
Skoutajan, Janne
Stolper, David
Stolper, Tabea
Stromsky, Lina
Wünsch, Carina
Zeltner, Valentin

Laufabzeichen 120 Minuten:
Atakan, Zita
Berthold, Christian
Berthold, Isabell
Heinisch, Corinna
Kilian, Yannick
Sievers, Leonie
Zschätzsch, Viola


Zum Sportabzeichentag konnten wir wieder viele Werte sammeln und im Training noch die letzten Lücken schließen, sodass wir in diesem Jahr wieder mehr Sportabzeichen ausgeben konnten. Hier haben es 30 Kinder und Jugendliche geschafft, die Vorgaben zu erreichen. Eigentlich hätten wir sogar noch 11 weitere Abzeichen ausgegeben könne, aber leider fehlten die Schwimmleistungen. Hoffentlich haben alle für dieses Jahr schon geübt, sodass wir noch mehr Sportabzeichen verteilen können.

Sportabzeichen in GOLD erhielten:
Bannier, Michelle
Dittmann, Paula
Donley, Brian
Moritz, Annika
Newald, Jessica
Rauth, Laurenz
Schlosser, Imke
Skoutajan, Janne

Sportabzeichen in SILBER erhielten:
Außerlechner, Marie
Bachus, Marla
Bibo, Louisa
Feller, Leonie
Fröhlich, Simon
Kießling, Joris
Kießling, Liv
Lindner, Henri
Loporcaro, Tim
Schüler, Julius
Stolper, Tabea
Stromsky, Lina
Velten, Julia
Wippel, Ella

Sportabzeichen in BRONZE erhielten:
Außerlechner, Leni
Bannier, André
Dukardt, Kristina
Groß, Jonathan
Himmel, Mia
Rheinheimer, Lena
Skoutajan, Arne
Zeltner, Valentin


TSG goes Cinema

Am 02. Dezember 2017 war es wieder soweit. Die alljährliche Weihnachtsfeier der Kinder- und Jugendgruppen der TS Geisenheim stand auf dem Plan. Gemeinsam sahen sich die TSGler der Abteilungen Leichtathletik, Turnen, Psychomotorik und Leichtathleten Special Olympics im Lindentheater Geisenheim, nach Altersstufen getrennt, jeweils einen Film an. Für die jüngeren Stand in diesem Jahr „Paddington 2“ auf dem Programm und die Älteren konnten sich auf „ Fack ju Göhte 3“ freuen. Wie immer war der Andrang an der Theke groß, so hatte doch der Duft des frischen Popcorns so machen Margen geweckt. Wir freuen uns, auch im nächsten Jahr wieder Gast im Lindentheater zu sein.

Hallenkinderturnfest 2017

Am 19.11.2017 stand das letzte Sportfest für die Saison 2017 auf dem Programm. Traditionelle nehmen wir immer am Hallenkinderturnfest der Turnjugend Süd Nassau in Wiesbaden teil. Bei einem angenehmen Wettkampf in der Sporthalle an der Wettiner Straße konnten die Geisenheimer Leichtathleten nochmal zeigen, was das Freilufttraining gebracht hat. Mit sehr guten Platzierungen konnten wir den Saisonabschluss feiern und uns nun auf das nächste Jahr vorbereiten.

Hier die Ergebnisse der einzelnen Altersklassen.

Weiblich, 10 Jahre
4. Louisa Marie Bibo

Weiblich, 9 Jahre
2. Marla Bachus

Weiblich, 6 Jahre
4. Nathalie Pfeifer
5. Marla Rauth

Weiblich, 5 Jahre
2. Aurora Josephin Ramlow

Männlich, 9 Jahre
1. Laurenz Rauth

Männlich, 7 Jahre
4. Tim Wieger

Männlich, 6 Jahre
2. Finn Knebelsberger
3. Maarten Pfeifer





Laufabzeichentag 2017 Teil II

Nachdem wir beim ersten Laufabzeichentag 2017 leider wetterbedingt ausgebremst wurden, haben wir am 23.09.2017 eine Neuauflage durchgeführt. Bei trockenem und angenehmen Wetter trafen sich 7 Sportler am Antoniuskapellchen, um erneut auf die Strecke zu gehen. Dabei schafften wir eine Distanz von 17 km in 120 Minuten und konnten alle die höchste Stufe des Abzeichens erreichen.

Hier nun die erfolgreichen Sportler:
Atakan, Zita
Berthold, Christian
Berthold, Isabell
Heinisch, Corinna
Kilian, Yannick
Sievers, Leonie
Zschätzsch, Viola

Laufabzeichentag 2017

Am 25.08 trafen sich 39 laufbegeisterte Kinder, Jugendliche und Eltern im Geisenheimer Wald, um den diesjährigen Laufabzeichentag zu begehen. Der Wettergott scheint wohl kein Langstreckenläufer zu sein - nun schon zum zweiten Mal in Folge mussten wir unser Laufevent vorzeitig beenden. Anfangs mussten wir nur mit der schwülen Witterung kämpfen, plötzlich wurde es immer dunkler und der einsetzende Regen ließ uns anfangs noch schön abkühlen, aber das aufziehende Gewitter besiegelte dann endgültig das Ende des Laufabzeichentages. Leider konnten wir in diesem Jahr nur eine halbe Stunde erreichen. Wir hoffen auf das nächste Jahr und bessere Witterungsverhältnisse.

130. Gauturnfest 2017

Am 25. Juni fand das 130. Gauturnfest der Turnjugend Süd-Nassau im Helmut-Schön-Sportpark in Wiesbaden statt. Als örtlicher Ausrichter hat der TV Biebrich zu diesem Wettkampf eingeladen. Auch eine kleine Gruppe von Turner und Leichtathletik Mädels von der TS Geisenheim reiste zu diesem Event an. Bei optimalen Witterungsbedingungen und in einem kleinen Teilnehmerfeld konnten angenehme Wettkämpfe im Stadion ausgetragen werden.
Unsere junge Sportlerin Marla Bachus trat in der Wettkampfklasse leichtathletischer Dreikampf weiblich, 9 Jahre an und belegte mit 13,93 Punkten den 4. Platz. Wir gratulieren ihr ganz herzlich zu dieser Platzierung.

Kreiseinzelmeisterschaften 2017 Kiedrich

Am 13. Mai fanden die Kreiseinzelmeisterschaften in Kiedrich statt. Auch in diesem Jahr hatte der Wettergott kein Einsehen mit den jungen Sportler und zeigte mit kräftigen Blitz und Donner, wer der Herr im Stadion ist. Dennoch konnten unsere Sportler Brian und Max mit ihren Leistungen überzeugen. Leider reichte es nicht für den erhofften Kreismeistertitel, aber der 2. Platz kann sich auch sehen lassen.

Schüler M10
Brian Donley
2. Platz im 50m Lauf und Ballwurf
5. Platz im Weitsprung

Schüler M11
Maximilian Meronicki
3. Platz im 50m Lauf
2. Platz im Ballwurf und Weitsprung

Sportabzeichen- und Laufabzeichenübergabe 2016

Am 05. Mai wurden im Rahmen der Trainingsstunde die Sportabzeichen- und Laufabzeichen der vergangenen Saison übergeben. In diesem Jahr konnten insgesamt 30 Sportabzeichen und 24 Laufabzeichen übergeben werden. Wir gratulieren den aktiven Sportlern zu ihren tollen Leistungen im Jahr 2016 und hoffen auf genauso viel Elan in der laufenden Saison.

Sportabzeichen in SILBER erhielten:
Marie Außerlechner
Michelle Bannier
Liv Kießling
Max Lamberti
Adeline Meynen
Lionel Mouzon
Laurenz Rauth
Lena Rheinheimer
Niclas Schell
Janne Skoutajan
Ella Wippel

Sportabzeichen in GOLD erhielten:
Louisa Bibo
Jannik Domes
Brian Donley
Paula Dittmann
Simon Fröhlich
Jaden Furk
Theresa Gietz
Selma Goosmann
Lars Goretzko
Johanna Homp
Joris Kießling
Christina Koppen
Nele Ott
Klara Rothmund
Kora Rothmund
Laura Sander
Tabea Stolper
Lina Stromsky
Tatjana Wolf

Laufabzeichen 30 Minuten:
Clemens Börner
Philipp Börner
Maximilian Faust
Valentina Faust
Selma Goosmann
Finn Knebelsberger
Tim Loporcaro
Annika Moritz
David Stolper
Tabea Stolper
Lina Stromsky
Tim Wieger

Laufabzeichen 60 Minuten:
Michelle Bannier
Denise Blum
Carina Dittmann
Paula Dittmann
Kristina Dukardt

Laufabzeichen 90 Minuten:
Isabell Berthold

Laufabzeichen 120 Minuten:
Christian Berthold
Simon Fröhlich
Corinna Heinisch
Yannick Kilian
Max Lamm
Leonie Sievers

Wir haben einen neuen Trainer mit Fach-Übungsleiter-Lizenz

Wir gratulieren Maximilian Lamm zur bestandenen C- Trainerausbildung im Bereich Kinderleichtathletik Leistungssport. Seit Anfang des Jahres hat er mit 20 weiteren motivierten Trainern seine Wochenenden beim Hessischen Leichtathletikverband in Frankfurt verbracht.
Am 25. März hat Max als Teil seiner Abschlussprüfung einen Teamwettbewerb für die U10 organisiert und mit den anderen Trainern durchgeführt. Knapp 140 Kinder hatten bei den Disziplinen 30m Hindernissprint, Weitsprungstaffel, Medizinballstoßen, Stabweitsprung und Teambiathlon richtig viel Spaß.
Freut Euch auf nächstes Jahr, da machen wir ein eigenes Team und fahren mit Max nach Frankfurt!

12. Rheingauer Stadion-Cross

Zur Vorbereitung für den Kreiscross am 04.03.2017 in Geisenheim haben wir an zwei Samstagen vor dem Wettkampf ein Sondertraining absolviert. Trainiert wurde im Schnee und im Regen.
Für diesen Einsatz wurden wir dann am Wettkampftag mit gutem Wetter und ein wenig Sonne belohnt.
Es starten insgesamt 153 Athleten/innen aus 22 Vereinen. Ein neuer Teilnehmerrekord für diesen Wettkampf.
Die Turnerschaft Geisenheim brachte 10 Kinder- und Jugendliche erfolgreich ins Ziel. Diese dürfen auf Ihre Leistungen stolz sein.

Hier die einzelnen Ergebnisse:

Kinder U8
4. Loporcaro, Tim 4:54
5. Außerlechner, Leni 4:57
6. Müller, Constantin 5:01

Kinder W9
3. Schlosser, Imke 6:14
7. Außerlechner, Marie 6:37

Kinder M9
5. Rauth, Laurenz 6:05

Kinder W10
6. Dittmann, Paula 6:29

Kinder M10
2. Donley, Brian 5:23

Weibl. Jugend U 18
2. Freimuth, Gesine 2:56

Männl. Jugend U20
3. Dreis, Marcel 15:41

TSGler beim Hallenkinderturnfest aktiv

Zum Abschluss der Saison 2016 fuhren die Leichtathleten und Turner der TS Geisenheim wieder gemeinsam zum Hallenkinderturnfest des Turngau Süd-Nassau nach Wiesbaden. Insgesamt waren 15 Sportlerinnen und Sportler der Turnerschaft Geisenheim am Start. Bei der von der Turnjugend wiederum gut organisierten Veranstaltung waren die kleinen, die ganz kleinen und größeren Sportlerinnen und Sportler mit viel Freude dabei. Während sich die Turner im Geräte-Vierkampf maßen, absolvierten die Leichtathleten den klassischen Dreikampf mit Werfen, Springen und Laufen. Während die Wettkämpfe selbst in unterschiedlichen Hallen  ausgetragen wurden, trafen sich Leichtathleten und Turner nach Beendigung der Wettkämpfe zur gemeinsamen Siegerehrung. Mit einem ersten Platz, einem zweiten Platz, zwei dritten Plätzen und weiteren sehr guten Platzierungen war die TSG in diesem Jahr sehr erfolgreich. Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen:

Leichtathletik Dreikampf weiblich, 6 Jahre:
2. Leni Außerlechner
Leichtathletik Dreikampf weiblich, 7 Jahre:
7. Kristina Dukardt
Leichtathletik Dreikampf weiblich, 8 Jahre:
7. Marla Bachus
Leichtathletik Dreikampf weiblich, 9 Jahre:
3. Luisa Bibo
5. Paula Dittmann
Leichtathletik Dreikampf männlich, 5 Jahre:
8. Finn Knebelsberger
11. Tim Loporcaro
Leichtathletik Dreikampf männlich, 6 Jahre:
3. Tim Wieger
Leichtathletik Dreikampf männlich, 9 Jahre:
3. Brian Donley
Leichtathletik Dreikampf männlich, 11 Jahre:
1. Jannik Domes

129. Gauturnfest 2016

Nach den Regentagen der letzten Wochen war es ein Genuss am Sonntag den 19.06.2016 bei der TG Winkel einen Wettkampf im Sonnenschein zu erleben, da die Leichtathleten auf dem Sportplatz ihre Kräfte messen konnten. Der Vierkampf der Turner fand in der nahegelegen Allendorf-Halle statt.

Der Wettkampf fand an einem Sonntag statt, so dass die Beteiligung sich in Grenzen hielt. Von der Turnerschaft waren für die Leichtathleten Jaden Furk und Jannik Domes am Start, beide Leichtathletischer Dreikampf, 11 Jahre. Für unsere Turner traten Marie Außerlechner, Paula Scholten, Marla Bachus, Maja Gojevic und  Sascha Bachus an.

Unsere Wettkämpfer waren an diesem Tag recht erfolgreich. Bei den Leichtathleten belegte Jannik den 2. Platz und Jaden den 3. Platz. Bei den Turnern wurde Marie im Vierkampf in einem starken Teilnehmerfeld 23. Paula konnte im gleichen Wettkampf den 26. Platz und Marla den 30. Platz belegen. Im Wahlvierkampf konnte Maja den 19. Platz erringen. Sascha wurde sechste.

Wir gratulieren allen Telnehmern zu den jeweiligen Plazierungen.

Laufabzeichentag bei der TS Geisenheim

Am 17.06.2016 trafen sich die verschiedenen Kinderleichathletikgruppen der Turnerschaft Geisenheim zum traditionellen Laufabzeichentag. Da es in den letzten Tagen stark geregnet hatte, starteten die Läuferinnen und Läufer in diesem Jahr nicht vom Antoniuskapellchen, sondern trafen sich am Offermannsweiher. Dem Wetter war es auch geschuldet, dass die Trainerinnen und Trainer nicht ganz so viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer wie in den Vorjahren begrüßen konnten. Insgesamt machten sich 28 Läuferinnen und Läufer auf die Waldstrecke. Viele Eltern nutzten die Gelegenheit, mal wieder die Laufschuhe zu schnüren. Die Strecken durch den Wald waren wieder so ausgewählt, dass für alle Altersklassen und Leistungsstärken etwas dabei war. Während die Kleinsten (ab vier Jahren!) zu einer Runde um den Offermanns Weiher  starteten, machten sich die Größeren auf eine große Runde, um nach ca. einer halben Stunde wieder am Ausgangspunkt anzukommen. So bestand je nach Fitness die Möglichkeit, nach Beendigung einer Runde auszusteigen oder weiter zu laufen. Aufgrund des aufkommenden Gewitters musste die Veranstaltung nach einer Stunde leider abgebrochen werden.

Gaumehrkampf- und Nachwuchsmeisterschaften 2016 der Turngaue Süd-Nassau und Mitteltaunus

Bei herrlichem Wetter hatten sich viele Sportlerinnen und Sportler zu den diesjährigen Gaumehrkampf- und Nachwuchsmeisterschaften 2016 der Turngaue Süd-Nassau und Mitteltaunus im Rheingaustadion am 22.05.2016 in Geisenheim eingefunden. Unter der bewährten Leitung von Helmut Zimmer  und mit zahlreichen Helfern der teilnehmenden Vereine konnten die Zuschauer spannende Wettkämpfe erleben. Um das leibliche Wohl kümmerte sich das bewährte Team der Turnerschaft Geisenheim um Gerd Pribul. Die Teilnehmer starteten  entweder im Fünf- oder Dreikampf. Die TSG war mit insgesamt 12 jungen Athletinnen und Athleten vertreten. Nachfolgend die Platzierungen in Einzelnen:

Leichtathletischer Dreikampf M 10-11:

3. Platz Jannik Domes

6. Platz Jaden Furk

 

Leichtathletischer Dreikampf M 8-9:

1. Platz Brian Donley

12. Platz Linus Baumann

16. Platz Conrad Börner

17. Platz Leander Baumann

21. Platz Cajo Bock

22. Platz Tim Wieger

23. Platz Tim Loporcaro

 

Leichtathletischer Dreikampf W 8-9:

5. Platz Liv Kießling

8. Platz Paula Dittmann

11. Platz Annika Moritz

11. Rheingauer Stadion-Cross

Der 11. Stadion-Cross des Leichtathletik-Kreis Rheingau-Taunus startete am 12.03.2016 im Rheingaustadion in Geisenheim. Rund 150 Läuferinnen und Läufer gingen auf die von Armin Schlepper und Maximilian Freund bestens präparierte Laufstrecke. Mit 28 Sportlerinnen und Sportler war die Turnerschaft Geisenheim hervorragend vertreten. Neben der Kinderleichtathletik waren auch 7 Teilnehmer unserer Leichtathletik Special Olympics am Start. Eine Bereicherung für den Wettkampf waren auch die vielen Läufer aus aller Herren Länder die für Marienhausen an den Start gingen und von unserem Coach Daniel Becker betreut wurden. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die Turnerschaft Geisenheim und die Turngemeinde Rüdesheim hatten eine riesige Kuchentheke organisiert und für den ganz großen Hunger gab es heiße Würstchen. Je nach Alter waren von 1.280 Metern bei den Kleinsten bis zu 6.230 Metern bei den Männern zu laufen. Die Jüngsten (Kinder unter acht Jahren) starteten im Zwergenlauf, der über 800 Meter ging. Auch der Wettergott hatte ein Einsehen, denn es blieb bis zum Ende der Veranstaltung trocken. Unser Bürgermeister Frank Kilian ließ es sich wiederum nicht nehmen, den ersten Lauf persönlich zu starten. Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen:

weibliche Kinder U8:

2.Platz Valentina Faust

3.Platz Levi Außerlechner

 

Männliche Kinder U8:

4.Platz Tim Loporcaro

5.Platz Maximilian Faust

6.Platz Leander Baumann

7.Platz Philipp Börner

8.Platz Finn Knebelsberger

9. Platz Tim Wieger

 

Kinder W9:

3. Platz Paula Dittmann

4. Platz Michelle Bannier

 

Kinder W8:

1. Platz Marie Außerlechner

2. Platz Liv Kießling

 

Kinder M9 Einzelwertung RT:

1. Platz Brian Donley

5. Platz Linus Baumann

 

Kinder M8 Einzelwertung RT:

1.Platz Conrad Börner

 

Kinder M11 Einzelwertung Vincenzstift:

1.Platz Marcel Joachim

2.Platz Justin Zander

 

Kinder M11:

3.Platz Jaden Furk

 

Jugend M14 Einzelwertung Vincenzstift:

1.Platz Marcel Parlas

 

Jugend W15 Einzelwertung RT:

1.Platz Gesine Freimuth

 

Jugend M15 Einzelwertung Vincenzstift:

1.Platz Sven Temmen

2.Platz Mohsen Sharifi

3.Platz Oliver Gehrke

4.Platz Nico Florkovski

 

Männliche Jugend U18 Einzelwertung RT:

3.Platz Simon Fröhlich

4.Platz Marcel Dreis

 

Männer Einzelwertung RT :

7.Platz Marcel Dittmann

 

Männer Einzelwertung Vincenzstift:

1.Platz Dennis Pärschke

 

Männer M65:

1.Platz Harald Wünsch

Tolle Stimmung im Kino mit der TSG

Einen spannenden Vormittag verbrachten die Kleinsten der Leichtathleten, die Turner sowie die Gruppen Psychomotorik und Leichtathleten Special Olympics am 05.12.2015 im Geisenheimer Kino. Die Turnerschaft Geisenheim hatte alle zu einer Sondervorstellung des Films „Arthur Weihnachtsmann“ eingeladen. Bei Popcorn und kühlen Getränken genossen die Besucher den spannenden Film und hatten jede Menge Spaß. Der Dank der TSG geht an das Team vom Kino in Geisenheim für die tolle Zusammenarbeit! Zum Schluss bekamen alle Kinder noch etwas Leckeres aus der Bäckerei Faust. Die Turnerschaft Geisenheim bedankt sich bei Frau Faust für die großzügige Spende!

Hallenkinderturnfest des Turngau Süd-Nassau in Wiesbaden

Zum traditionellen Saisonabschluss fuhren die Leichtathleten und Turner der TS Geisenheim wieder gemeinsam zum Hallenkinderturnfest des Turngau Süd-Nassau nach Wiesbaden. Nach einigen Startschwierigkeiten durch fehlende Hallenschlüssel konnten die Wettkämpfe mit einiger Verspätung starten Die kleinen, die ganz kleinen und größeren Sportlerinnen und Sportler waren  wieder  mit viel Freude dabei. Während sich die Turner im Geräte-Vierkampf maßen, absolvierten die Leichtathleten den klassischen Dreikampf mit Werfen, Springen und Laufen. Während die Wettkämpfe selbst in unterschiedlichen Hallen  ausgetragen wurden, trafen sich Leichtathleten und Turner nach Beendigung der Wettkämpfe zur gemeinsamen Siegerehrung. Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen:
Gerät-Vierkampf P1-P3 weiblich, 7 Jahre:
6. Maria Außerlechner
9. Marla Bachus
11. Marwa Sediq

Gerät-Vierkampf P1-P3 weiblich, 9 Jahre:
8.Hannah Schulze

Gerät-Vierkampf P3-P6 weiblich, 10 Jahre:
5. Lotta Siemon
6. Johanna Mischok

Gerät-Vierkampf P3-P6 weiblich, 11 Jahre:
3. Emma Schulze
4. Maja Gojevic

Leichtathletik Dreikampf männlich, 5 Jahre:
4.Tim Wieger
5.Philipp Börner

Leichtathletik Dreikampf weiblich, 8 Jahre:
3. Paula Dittmann
4. Michelle Bannier
5. Louisa Marie Bibo

Leichtathletik Dreikampf weiblich, 7 Jahre:
8.Jana Korn

Leichtathletik Dreikampf männlich, 7 Jahre:
4.Conrad Börner

Leichtathletik Dreikampf männlich, 8 Jahre:
3. Brian Donley

Leichtathletik Dreikampf weiblich, 9 Jahre:
6. Leonie Korn

Leichtathletik Dreikampf männlich, 10 Jahre:
6.Jaden Furk

Leichtathletik Dreikampf männlich, 11 Jahre:
1. Lionel Mouzon

Vergleichskampf der Kreise im Rudolf-Harbig-Stadion Burchköbel

Am 26.09 trafen sich 10 hessische Leichtathletik Kreise in Hanau- Bruchköbel, um den besten Kreis im Jahre 2015 zu ermittel. Bei kühlem, teils sonnigem und trockenem Wetter konnte auch die TS Geisenheim 2 junge Sportler für den Kreis Rheingau-Taunus an den Start bringen.
Jannik Domes trat bei den U12 im 50m Lauf an und verbesserte seine persönliche Bestzeit auf 7,87 sec. Mit seiner Leistung erlief er der Kreisauswahl 6 wichtige Punkte für das Gesamtergebnis. Zur 4x50m Staffel der Kreisauswahl durfte Jannik ebenso seinen Teil beitragen und ging als 3. Läufer ins Rennen. Hierbei konnte der Kreis eine gute Zeit von 30,45 sec erlaufen und bescherten der Kreisauswahl damit weitere 8 Punkte.
Jaden Furk, ebenfalls U12, durfte im Schlagballwurf zeigen, was in ihm steckt. Mit einer soliden Serie von 39,50m; 42,00m; 39,50m und 42,50m im letzen Versuch bescherte er der Kreisauswahl eine hervorragende Punktzahl von 12 Zählern.

Im Gesamtergebnis mussten wir leider als Titelverteidiger unseren Pokal an den Kreis Offenbach-Hanau abtreten. Der Kreis Rheingau-Taunus kam auf den 4. Platz.

Für beide jungen Sportler war es eine tolle Erfahrungen bei einem so gut besetzten Sportfest teilzunehmen. Vielleicht schaffen wir es auch im nächsten Jahr, wieder Sportler der TS Geisenheim in die Kreisauswahl zu entsenden.      

Turnerschaft Geisenheim beim Kiedricher Vereinscup erfolgreich

Unter dem bekannten Motto "DABEI  SEIN  IST  ALLES!" fand am 12.09.2015 der dritte Kiedricher Vereinscup auf der Sportanlage in Kiedrich statt. Die Verantwortlichen der Turnerschaft Kiedrich hatten wieder einen gelungenen Wettkampf organisiert, bei welchem der Spaß am Sport im Mittelpunkt stand. So fanden die Wettkämpfe in einer familiären und entspannten Atmosphäre auf der hervorragend präparierten Sportanlage statt. Auch für das leibliche Wohl war mit Kaffee und Kuchen und heißen Würstchen bestens gesorgt. Die TSG war mit insgesamt acht jungen Sportlerinnen und Sportlern gut vertreten und konnte damit in der Vereinswertung den dritten Platz erringen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer belegten sehr gute Plätze. Unser jüngster Starter, der fünfjährige Leander Baumann, konnte bei seinem ersten Wettkampf gleich den ersten Platz feiern! Nachfolgend die Platzierungen im Einzelnen:
Dreikampf - Kinder M5
1.    Leander Baumann

Dreikampf - Kinder M7
      8. Conrad Börner

Dreikampf - Kinder M8
1.    Brian Donley
8.   Linus Baumann

Dreikampf - Kinder W8
6.    Paula Dittmann

Dreikampf - Kinder M10
1.    Jannick Domes

Dreikampf - Kinder M11
1.    Lionel Mouzon

Dreikampf - Jugend W14
2.    Platz Klara Rothmund

128. Gauturnfest des Turngaus Süd-Nassau am 19.07.2015

Leider war die Beteiligung beim diesjährigen Turnfest insgesamt doch eher schwach. Die Turnerschaft war mit vier jungen Sportlerinnen und Sportlern aus der Leichtathletik-Abteilung vertreten. In diesem Jahr fand das Turnfest auf der Sportanlage in Hochheim statt. Glücklicherweise war es an diesem Tag nicht gar so heiß und schwül wie an den Vortagen. Die Sportlerinnen und Sportler starteten wieder in Blöcken zu jeweils 2 Stunden. Die Jüngsten eröffneten den Wettbewerb um 8,30 Uhr, während die Erwachsenen erst um 16,00 Uhr in das Geschehen eingriffen. So konnten die einzelnen Wettbewerbe, auch aufgrund der geringen Teilnehmerzahl, zügig durchgeführt werden und es kam kaum zu längeren Wartezeiten. Für die Teilnehmer und ihre Eltern ist dieses System sicherlich von Vorteil, während es den Zeitaufwand für die Trainer doch arg in die Länge zieht, insbesondere wenn in einzelnen Blöcken keine eigenen Teilnehmer starten. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und so konnten sich die Sportlerinnen und Sportler sowie Eltern und Betreuer an der Kuchentheke oder am Grillstand verwöhnen lassen.
Folgende Platzierungen erreichten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Leichtathletischer Dreikampf weiblich, 8 Jahre

5. Platz Paula Dittmann
6. Platz Michelle Bannier

Leichtathletischer Dreikampf männlich, 8 Jahre

2. Platz Brian Donley

Wahlvierkampf 14-15 Jahre weiblich

7. Platz Sophie Kuchenbecker

Kreiseinzelmeisterschaften am 27.06.2015 in Geisenheim

Das Rheingaustadion war Austragungsort der diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften des Leichtathletik-Kreises Rheingau-Taunus. Nachdem es in der Nacht und am Vormittag noch geregnet hatte, blieb es während der Veranstaltung sonnig und trocken. Die Schwüle machte den Sportlerinnen und Sportlern zu schaffen. Auch der böige Wind bereitete insbesondere beim Schlagball und dem Hochsprung Probleme. Der Kreis mit Sabine Reichert an der Spitze hatte die Veranstaltung bestens organisiert. Die Bewirtschaftung übernahmen die TSG und die TGR gemeinsam. In einem sehr gut besetzten Teilnehmerfeld konnten sich die TSGler sehr gut behaupten. Nachstehend die Ergebnisse im Einzelnen:
50m, Kinder M10 – Zeitläufe

2. Platz Jannik Domes
6. Platz Jaden Furk

800m, Kinder M10 – Zeitläufe

2. Platz Jaden Furk
3. Platz Jannik Domes

Schlagballwurf, Kinder M10 – Finale

2. Platz Jaden Furk
3. Platz Jannik Domes

Weitsprung Zone, Kinder M10 – Finale

4. Platz Jannik Domes
7. Platz Jaden Furk

50m, Kinder M11 – Zeitläufe

5. Platz Lionel Mouzon
7. Platz Rene Bannier

800m, Kinder M11 – Zeitläufe

2. Platz Lionel Mouzon

Schlagballwurf, Kinder M11 – Finale

3. Platz Lionel Mouzon
7. Platz Rene Bannier

Weitsprung Zone, Kinder M11 – Finale

3. Platz Lionel Mouzon
5. Platz Rene Bannier

Hochsprung, Jugend M13 – Finale

3. Platz Andre Bannier

Weitsprung, Jugend M13 – Finale

6. Platz Andre Bannier

Ballwurf, Jugend M13 – Finale

5. Platz Andre Bannier

Weitsprung, Jugend W12 – Finale

6. Platz Kora Rothmund

Weitsprung, Jugend W13 – Finale

5. Platz Teresa Schwarz

Ballwurf, Jugend W13 – Finale

3. Platz Teresa Schwarz

100m, Jugend W14 – Zeitläufe

3. Platz Klara Rothmund

Hochsprung, Jugend W14 – Finale

2. Platz Klara Rothmund

Weitsprung, Jugend W14 – Finale

2. Platz Klara Rothmund

Ballwurf, Jugend W14 – Finale

2. Platz Klara Rothmund

Laufabzeichentag der Leichtathleten

Trotz des kühlen Schauerwetters war der Laufabzeichentag der Leichtathleten der Turnerschaft Geisenheim am 19.06.2015 wie in den Vorjahren sehr gut besucht! Insgesamt konnten die Trainerinnen und Trainer der Kinder- und Jugendabteilung 40  Läuferinnen und Läufer am Antoniuskapellchen begrüßen. Mittlerweile nutzen auch viele Eltern und Geschwister die Gelegenheit, mal wieder die Laufschuhe zu schnüren, so dass sich die Veranstaltung immer mehr zu einem Familienevent entwickelt. Die Strecken durch den Wald waren wieder so ausgewählt, dass für alle Altersklassen und Leistungsstärken etwas dabei war. Während die Kleinsten (ab vier Jahren!) zu einer Runde um den Offermanns Weiher  starteten, machten sich die Größeren auf eine große Runde, um nach ca. einer halben Stunde wieder am Antoniuskapellchen anzukommen. So bestand je nach Fitness die Möglichkeit, nach Beendigung einer Runde auszusteigen oder weiter zu laufen. 15 Läuferinnen und Läufer schafften dabei die vollen zwei Stunden. Dabei war der Jüngste gerade mal acht Jahre alt!

Kreismehrkampfmeisterschaften 2015 in Bad Schwalbach

Nach einem Jahr Abstinenz, war es am 09.05.2015 endlich wieder soweit! Es fanden die ersten Kreismehrkampfmeisterschaften des neu gegründeten Leichtathletik-Kreises Rheingau-Taunus auf dem Sportplatz im Heimbachtal in Bad Schwalbach statt. Der Wettergott hatte ein einsehen mit uns und bescherte uns trockenes, wechselhaftes Wetter. Bei den angebotenen Vier- und Dreikämpfen konnten die Geisenheimer Athleten zeigen, was das Wintertraining im Rheingau- Stadion gebracht hat. So konnten wir wieder einen Kreismeister stellen und weitere Podiumsplätze für die TS Geisenheim vorweisen. Im Einzelnen wurden folgende Platzierungen erreicht:
1. Platz Jannik Domes
3. Platz Lionel Mouzon
4. Platz Selma Goosmann
6. Platz Teresa Schwarz
11. Platz Anna-Lina Schneider
3. Platz Klara Rothmund

10. Kreis-Cross-Lauf im Rheingaustadion


Lione Mouzon bei seinem tollen Endspurt

Zum 10. Mal trafen sich die Läuferinnen und Läufer von Nah und Fern am 14.03.2015  im Rheingaustadion zum Stadion-Cross. Veranstalter war in diesem Jahr der neugegründete Leichtathletik-Kreis Rheingau-Taunus. Als örtliche Ausrichter fungierten die TS Geisenheim und die TG Rüdesheim. Armin Schlepper und Maximilian Freund hatten wieder einen tollen Wettkampf organisiert und für die Läuferinnen und Läufer eine gut präparierte Strecke vorbereitet. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die Turnerschaft Geisenheim und die Turngemeinde Rüdesheim hatten eine riesige Kuchentheke organisiert und für den ganz großen Hunger gab es heiße Würstchen. Je nach Alter waren von 1.280 Metern bei den Kleinsten bis zu 6.230 Metern bei den Männern zu laufen. Neu in diesem Jahr war der Zwergenlauf für Kinder unter acht Jahren, der über 800 Meter ging. In diesem Lauf startete auch unser jüngster Teilnehmer, der vierjährige  Philipp Börner. Auch der Wettergott hatte ein Einsehen, denn es blieb bis zum Ende der Veranstaltung trocken. Unser Bürgermeister Frank Kilian zeigte seine große Verbundenheit mit dem Sport und gab den ersten Startschuss ab. Auch ließ er es sich nicht nehmen, die Siegerehrungen persönlich durchzuführen. Die TSG war wieder mit einer stattlichen Anzahl an Läuferinnen und Läufern vertreten und konnte wie in den Vorjahren auch gute Ergebnisse erzielen. Auch unsere Sportlerinnen und Sportler der Leichtathletik Special Olympics vom St.Vincenzstift mit ihrem Coach Daniel Becker waren dabei, die sich alle in sehr guter Form präsentierten und begeistert dabei waren. Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen:

3.Platz Conrad Börner U8

5.Platz Philipp Börner U8

4.Platz Linus Baumann M8

4.Platz Theresa Gietz W9

4.Platz Christian Schott M9

3.Platz Jaden Furk M10

5.Platz Aimo Flender M10

6.Platz Jannik Domes M10

1.Platz Lionel Mouzon M11

1.Platz Justin Oliver Zander M11

3.Platz Kora Rothmund W12 (6.Platz Gesamtwertung)

1.Platz Marcel Palas M13

5.Platz Jan-Kevin Hofmann M13

1.Platz Stefanie Heldt W15

2.Platz Samara Pieri W15

1.Platz Marcel Dreis M15

2.Platz Oliver Gerke M15

3.Platz Martin Feilen M15

4.Platz Dennis Pärschke M15

5.Platz Kai Hoffmann M15

Weihnachtsfeiern der Leichtathleten

Am 05.12., 06.12. und 13.12.2014 trafen sich die Kinder und Jugendlichen der TSG zusammen mit dem Trainerteam zu den diesjährigen Weihnachtsfeiern. Die 12- 19 Jährigen trafen sich am 05.12.2014 abends zum Kochen und Chillen im Vereinsheim in der Kellersgrube. Bei leckerer Pasta und den Film „Die Bestimmung“ hatten alle viel Spaß und erlebten einen schönen Abend. Die 7-11 Jährigen trafen sich am darauffolgenden Morgen in Wiesbaden in der Fun-Fabrik zum Bowlen. Dabei hatten alle viel Spaß und zeigten großen Einsatz. Die Jüngsten erlebten am 13.12.2014 einen tollen Vormittag im Kino in Geisenheim. Gemeinsam mit den Turnern und unseren Gruppen vom St.Vincenzstift schauten sie sich den Film „Paddington“ an.

TSGler beim Kiedricher Vereinscup erfolgreich gestartet

Unter dem Motto "DABEI  SEIN  IST  ALLES!" fand am 13.09.2014 der zweite Kiedricher Vereinscup auf der neuen Sportanlage in Kiedrich statt. Die Verantwortlichen der Turnerschaft Kiedrich hatten wieder ein tolles Sportfest organisiert, bei welchem der Spaß am Sport im Mittelpunkt stand. So fanden die Wettkämpfe in einer familiären und entspannten Atmosphäre auf der hervorragend präparierten Sportanlage statt. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. In diesem Jahr spielte auch das Wetter mit, denn trotz einer geschlossenen, grauen Wolkendecke blieb es bis zum Schluss trocken.  Die TSG war mit insgesamt sieben jungen Sportlerinnen und Sportlern gut vertreten. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer belegten sehr gute Plätze. Besonders erwähnenswert ist der erste Platz von Sophie Kuchenbecker, die trotz einer Verletzung, die sie sich im Lauf zugezogen hatte, den Wettkampf erfolgreich zu Ende brachte. Nachfolgend die Platzierungen:

1. Platz Sophie Kuchenbecker, Jahrgang 2000 weiblich

2.Platz Teresa Schwarz, Jahrgang 2002 weiblich

2.Platz Alexander Damm, Jahrgang 2002 männlich

3.Platz Andre Bannier, Jahrgang 2002 männlich

1.Platz Rene Bannier, Jahrgang 2004 männlich

2.Platz Aimo Flender, Jahrgang 2005 männlich

4.Platz Michelle Bannier, Jahrgang 2007 weiblich

127. Gauturnfest in Eltville

Mit 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmern war die Turnerschaft Geisenheim beim diesjährigen Turnfest wieder gut vertreten. Die Sportanlage in Eltville war bestens präpariert und auch der Wettergott hatte ein Einsehen. Während es am Vortrag noch brütend heiß war, empfand man den leichten Nieselregen vor allem am Vormittag als geradezu angenehm. Die Sportlerinnen und Sportler starteten wieder in Blöcken zu jeweils 2 Stunden. Die Jüngsten eröffneten den Wettbewerb um 8,30 Uhr, während die Erwachsenen erst um 16,00 Uhr in das Geschehen eingriffen. So konnten die einzelnen Wettbewerbe zügig durchgeführt werden und es kam kaum zu längeren Wartezeiten.  Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und so konnten sich die Sportlerinnen und Sportler sowie Eltern und Betreuer an der Kuchentheke oder am Grillstand verwöhnen lassen.
Folgende Platzierungen erreichten unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Geräte-Vierkampf P1-P3 weiblich, 8-9 Jahre:

12. Platz Hannah Schulze
20. Platz Lotta Siemon
28. Platz Zeynep Ova

Geräte-Vierkampf P3-P6 weiblich, 9 Jahre

5 Platz Nina Matti

Geräte-Vierkampf P3-P6 weiblich, 10 Jahre

7. Platz Emma Schulze
23. Platz Maja Gojevic

Geräte-Vierkampf P3-P6 weiblich, 11 Jahre

9. Platz Joy Fuchsberger

Leichtathletische Dreikämpfe weiblich, 7Jahre

3. Platz Paula Dittmann
4. Platz Michelle Bannier

Leichtathletische Dreikämpfe weiblich, 8 Jahre

9. Platz Leonie Korn

Leichtathletische Dreikämpfe weiblich, 11 Jahre

6. Platz Kora Rothmund

Leichtathletische Dreikämpfe männlich, 6 Jahre

5. Platz Max Steinhäuser
7. Platz Nico Derstroff

Leichtathletische Dreikämpfe männlich, 7 Jahre

15. Platz Jakob Becker

Wahlvierkampf 12-13 Jahre weiblich

12. Platz Klara Rothmund
18. Platz Selma Goosmann

Wahlvierkampf 14-15 Jahre weiblich

5. Platz Sophie Kuchenbecker

Laufabzeichentag bei der TS Geisenheim

Der Laufabzeichentag der Leichtathleten der Turnerschaft Geisenheim am 04.07.2014 war wieder ein voller Erfolg! So konnten die Trainerinnen und Trainer der Kinder- und Jugendabteilung 45 Läuferinnen und Läufer am Antoniuskapellchen begrüßen. Mittlerweile nutzen auch viele Eltern und Geschwister die Gelegenheit, mal wieder die Laufschuhe zu schnüren, so dass sich die Veranstaltung immer mehr zu einem Familienevent entwickelt. Die Strecken durch den Wald waren wieder so ausgewählt, dass für alle Altersklassen und Leistungsstärken etwas dabei war. Während die Kleinsten (ab vier Jahren!) zu einer Runde um den Offermanns Weiher  starteten, machten sich die Größeren auf eine große Runde, um nach ca. einer halben Stunde wieder am Antoniuskapellchen anzukommen. So bestand je nach Fitness die Möglichkeit, nach Beendigung einer Runde auszusteigen oder weiter zu laufen. Elf Läuferinnen und Läufer schafften dabei die vollen zwei Stunden. Dabei war die Jüngste gerade mal acht Jahre alt!

Spaßsportfest der Leichtathleten

Zu einem etwas anderen Sportfest trafen sich die jüngsten Leichtathleten der TS Geisenheim am 13.06.2014 im Rheingaustadion. Statt dem klassischen Sprint hatten die Trainerinnen und Trainer einen Hürdenparcour aufgebaut. Je nach Alter wurde dann bei der Höhe der Hürden entsprechend variiert. Beim Werfen wurde nicht die exakte Weite gemessen, sondern Zonen abgesteckt und mit entsprechenden Punkten bewertet. Die Punktzahl je Wurf wurde dann addiert. Beim Weisprung ging es dann wiederum eher klassisch zu. Allerdings wurden auch hier die Weiten der drei Sprünge zusammengezählt und nicht einfach nur der weiteste Sprung gewertet.

Alle Kinder waren mit viel Freude dabei und wurden von den zahlreich erschienenen Fans, bestehend aus Eltern und Geschwister, angefeuert. Bei der anschließenden Siegerehrung bekam jedes Kind eine Urkunde und konnte sich ein kleines Präsent aussuchen.

Gaumehrkampfmeisterschaften der Turngaue Süd-Nassau und Mitteltaunus am 04.05.2014 in Geisenheim

Bei tollem Wetter und damit unter sehr guten Bedingungen fanden am 04.05.2014 die Gaumehrkampfmeisterschaften der Turngaue Süd-Nassau und Mitteltaunus in Geisenheim statt. Auch wir TSGler waren wieder gut vertreten und konnten 13 junge Sportlerinnen und Sportler in den Dreikampf schicken. In einem starken Teilnehmerfeld konnten wir uns gut platzieren und besonders die Kleinsten freuten sich über die tollen Medaillen. Unser Team um Gerd Pribul kümmerte sich in bewährter Weise um die Verpflegung der Sportler und Besucher. Nachfolgend die Platzierungen im Einzelnen:

Leichtathletischer Dreikampf M 16-17: 1.Platz Adrian Riedl

Leichtathletischer Dreikampf M 12-13: 5.Platz Andre Bannier

Leichtathletischer Dreikampf M 8-9: 13.Platz Brian Donley, 19.Platz Max Steinhäuser, 21.Platz Jakob Becker, 22. Platz Nico Derstroff, 24. Platz Noah Karst, 25.Platz Laurenz Rauth

Leichtathletischer Dreikampf W 14-15: 2.Platz Sophie Kuchenbecker

Leichtathletischer Dreikampf W 12-13: 1.Platz: Klara Rothmund

Leichtathletischer Dreikampf W 10-11: 9.Platz: Kora Rothmund

Leichtathletischer Dreikampf W 8-9: : 24.Platz Michelle Bannier, 25.Platz Paula Steinhäuser

Saisoneröffnung der Leichtathleten

Zur feierlichen Saisoneröffnung trafen sich die Kinderleichtathletikgruppen der TSG am 02.05.2014 im Vereinsheim in der Kellersgrube. Bei dieser Gelegenheit erhielten die Kinder und Jugendlichen aus den Händen ihrer Trainer auch die Laufabzeichen und Sportabzeichen aus dem Jahr 2013. Insgesamt gab es 35 Laufabzeichen zu verteilen. 10 Läuferinnen und Läufer konnten dabei für 120 Minuten Laufen die höchste Stufe des Laufabzeichens erringen. Der jüngste Läufer hierbei, Lionel Mouzon, war gerade mal neun Jahre alt! Der nächste Laufabzeichentag findet am 04.07.2014 statt. Die Anzahl der Sportabzeichen konnte, entgegen dem Trend auf Kreis- und Landesebene, konstant gehalten werden. Im ersten Jahr der Neuregelung zum deutschen Sportabzeichen erhielten fünf Sportlerinnen und Sportler das bronzene Abzeichen, 18 silberne Abzeichen konnten entgegengenommen werden und 28 Sportlerinnen und Sportler erhielten mit dem goldenen Abzeichen die höchste Stufe des Deutschen Sportabzeichens. Bei mitgebrachten Leckereien verbrachte man noch einen schönen Abend.

9. Stadion-Cross im Rheingau-Stadion

Bereits zum neunten Mal trafen sich die Läuferinnen und Läufer von Nah und Fern im Rheingaustadion zum Stadion-Cross. Veranstalter und Ausrichter waren in diesem Jahr die TS Geisenheim und die TG Rüdesheim. Armin Schlepper und Maximilian Freund hatten wieder einen tollen Wettkampf organisiert und für die Läuferinnen und Läufer eine gut präparierte Strecke vorbereitet. Je nach Alter waren von 1.280 Metern bei den Kleinsten bis zu 6.230 Metern bei den Männern zu laufen. Auch der Wettergott hatte ein Einsehen und es blieb zumindest weitestgehend trocken. Die TSG war wieder mit einer stattlichen Anzahl an Läuferinnen und Läufern vertreten und konnte wie in den Vorjahren auch gute Ergebnisse erzielen. Zum ersten Mal waren auch Sportlerinnen und Sportler unserer Leichtathletik Special Olympics vom St.Vincenzstift mit ihrem Coach Daniel Becker dabei, die sich alle in sehr guter Form präsentierten und begeistert dabei waren. Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen:

3. Platz W9: Finja Stromsky

1. Platz M8: Brian Donley

2. Platz M9: Jannik Domes

3. Platz M9: Aimo Flender

1. Platz Mannschaftswertung M8/9: Brian Donley, Jannik Domes, Aimo Flender

4. Platz M10: Lionel Mouzon

6. Platz M10: Patrick Wolf

2. Platz M13: Robin Stromsky

1. Platz WJU 18: Marie Lipka

1. Platz MJU 18: Jonathan Krause

2. Platz MJU 18: Marcel Dreis

3. Platz MJU 18: Martin Feilen

4. Platz MJU 18: Marcel Kurtz

5. Platz MJU 18: Dennis Pärschke

1. Platz Mannschaftswertung MJU 18: J. Krause, M. Dreis, M. Feilen

Kochen und Chillen im Vereinsheim

Am 13. Dezember 2013 war es endlich soweit, die neue Küche im Vereinsheim Kellersgrube wurde von der Leichtathletik-Jugend eingeweiht. Unter dem Motto „Kochen und Chillen“ verfolgten wir wieder unsere Serie der gemeinschaftlichen Essen und Filmschau-Tradition. Beim kollektiven Salat putzen und Pizza belegen, haben wir die neuen Räumlichkeiten für unsere Weihnachtsfeier genutzt. Nach getaner Arbeit wurden beim Film „Ziemlich beste Freunde“ gechillt und dabei kam nicht nur die zuvor selbstgemacht Pizza auf den Tisch, sondern auch köstliche selbstgebackene Waffeln. Damit ließen wir den Abend ausklingen und alle waren sich einig, dass wir hier nun wieder öfters werkeln wollen!

TSGler beim Hallenkinderturnfest aktiv

Zum Abschluss der Saison 2013 fuhren die Leichtathleten und Turner der TS Geisenheim wieder gemeinsam zum Hallenkinderturnfest des Turngau Süd-Nassau nach Wiesbaden. Wie immer war die Veranstaltung hervorragend organisiert und  die kleinen, die ganz kleinen und größeren Sportlerinnen und Sportler waren  wieder  mit viel Freude dabei. Während sich die Turner im Geräte-Vierkampf maßen, absolvierten die Leichtathleten den klassischen Dreikampf mit Werfen, Springen und Laufen. Während die Wettkämpfe selbst in unterschiedlichen Hallen  ausgetragen wurden, trafen sich Leichtathleten und Turner nach Beendigung der Wettkämpfe zur gemeinsamen Siegerehrung. Mit zwei ersten Plätzen und weiteren sehr guten Platzierungen war die TSG in diesem Jahr sehr erfolgreich. Nachfolgend die Ergebnisse im Einzelnen:

Leichtathletik Dreikampf männlich, 5 Jahre:
2. Max Steinhäuser
3. Nico Derstroff

Leichtathletik Dreikampf weiblich, 6 Jahre:
4. Michelle Bannier

Leichtathletik Dreikampf weiblich, 7 Jahre:
6.Theresa Gietz

Leichtathletik Dreikampf männlich, 7 Jahre:
3. Nico Moritz

Leichtathletik Dreikampf männlich, 8 Jahre:
1. Jannik Domes
4. Aimo Flender

Leichtathletik Dreikampf weiblich, 9 Jahre:
4. Josy Clarke

Leichtathletik Dreikampf männlich, 9 Jahre:
5. Rene Bannier

Leichtathletik Dreikampf weiblich, 11 Jahre:
3. Selma Goosmann
4. Jule Clarke

Leichtathletik Dreikampf männlich, 11 Jahre:
7. Andre Bannier

TSGler beim Kiedricher Vereinscup

Unter dem Motto "DABEI  SEIN  IST  ALLES!" fand am 14.09.2013 der erste Kiedricher Vereinscup auf der neuen Sportanlage in Kiedrich statt. Die Verantwortlichen der Turnerschaft Kiedrich hatten ein tolles Sportfest organisiert, bei welchem der Spaß am Sport im Mittelpunkt stand. So fanden die Wettkämpfe in einer familiären und entspannten Atmosphäre auf der hervorragend präparierten Sportanlage statt. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Leider spielte das Wetter so gar nicht mit und die Wettkämpfe mussten  teilweise im strömende Regen absolviert werden.. Auch die Siegerehrung musste ins Trockene verlegt werden, was der guten Stimmung aber nicht schadete.  Die TSG war mit insgesamt sieben jungen Sportlerinnen und Sportlern gut vertreten. Nachfolgend die Platzierungen:

2. Platz Sophie Kuchenbecker, Jahrgang 2000 weiblich

3.Platz Tim Knebelsberger, Jahrgang 2000 männlich

3.Platz Fabienne Lipski, Jahrgang 2001 weiblich

2.Platz Theresa Schwarz, Jahrgang 2002 weiblich

1.Platz Jan-Kevin Hofmann, Jahrgang 2002 männlich

4.Platz Luca Deurer, Jahrgang 2002 männlich

1.Platz Lena Deurer, Jahrgang 2007 weiblich

TSG beim 126. Gauturnfest

Mit 20 jungen Sportlerinnen und Sportler war die TS Geisenheim beim 126. Gauturnfest am 22.06.2013 sehr gut vertreten. Das von der TG Schierstein bestens organisierte Turnfest fand auf der Dykerhoff-Sportanlage in Wiesbaden-Biebrich statt. Bei tollem Wetter und guter Verpflegung verbrachten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen schönen und erfolgreichen Tag. Im Gegensatz zu früheren Jahren fand das Gauturnfest in diesem Jahr an einem statt an zwei Tagen statt. Dazu starteten die einzelnen Altersklassen in zeitlichen Blöcken von jeweils zwei Stunden, was auch den zeitlichen Aufwand für die Eltern in Grenzen hielt. Die Leichtathleten starteten überwiegend im klassischen Dreikampf (50m-Lauf, Weitsprung, Schlagballwurf), während die Turner einen Geräte-Vierkampf absolvierten. Die Jugendlichen ab 12 Jahren starteten dann wie die Erwachsenen im Wahlvierkampf, in welchem die Sportlerinnen und Sportler sich vier Disziplinen aus zahlreichen leichtathletischen und turnerischen Disziplinen aussuchen konnten. Nachfolgend die einzelnen Platzierungen:

Geräte-Vierkampf P1-P3 weiblich, 8-9 Jahre:
Lotta Siemon 17.Platz
Melina Mühlke 31.Platz
Zeynep Ova 36.Platz

Geräte-Vierkampf P1-P3 weiblich, 7 Jahre:
Hannah Schulze 8.Platz

Geräte-Vierkampf P3-P6 weiblich, 11 Jahre
Sascha Bachus 11.Platz

Geräte-Vierkampf P3-P6 weiblich, 10 Jahre
Joy Fuchsberger 15.Platz

Geräte-Vierkampf P3-P6 weiblich, 9 Jahre
Emma Schulze 5.Platz
Maja Gojevic 12.Platz

Leichtathletische Dreikämpfe weiblich, 11 Jahre:
Teresa Schwarz 4.Platz
Anna-Lina Schneider 8.Platz
Selma Goosmann 10.Platz

Leichtathletische Dreikämpfe weiblich, 6 Jahre
Lena-Maria Deurer 1.Platz
Michelle Bannier 2.Platz

Leichtathletische Dreikämpfe männlich, 11 Jahre
Luca Matheo Deurer 11.Platz
Andre Bannier 13.Platz

Leichtathletische Dreikämpfe männlich, 9 Jahre
Rene Bannier 4.Platz

Leichtathletische Dreikämpfe männlich, 7 Jahre
Aimo Flender 4.Platz

Wahlvierkampf 12-13 Jahre weiblich
Klara Rothmund 13.Platz
Carina Höhn 20.Platz

Gemischte Sechskämpfe weiblich, 9-10 Jahre
Klara Schulze 8.Platz

Lauf-und Walkingabzeichentag

Am letzten Freitag, dem 07.06.2013, trafen sich die Kinder und Jugendlichen der Leichtathletikabteilung der TSG am Antoniuskapellchen, um auch in diesem Jahr ihr Laufabzeichen abzulegen.

Bei herrlichem Sommerwetter gingen in diesem Jahr 23 Kinder und Jugendliche sowie 12 Erwachsene auf die Lauf- bzw. Walkingstrecke. Die jüngeren Sportlerinnen und Sportler starteten mit einem kleinen Rundkurs um den Offermanns Weiher und konnten dann auf der Finnenbahn weiterlaufen. Die Größeren gingen auf einen ca. 30minütigen Rundkurs, der bis zu vier Mal absolviert werden konnte. Zwischendurch konnte an der Verpflegungsstation Flüssigkeit und Kraft in Form von Bananen getankt werden. Folgende Athletinnen und Athleten wurden ausgezeichnet:

120-Minuten-Lauf
Alexander Derstroff, Alexander Damm, Markus Schell, Selma Goosmann, Anna-Lina Schneider, Isabell Berthold, Yannick Kilian, Sophie Kuchenbecker, Lionel Mouzon, Niclas Schell

90-Minuten-Lauf
Laurin Flender,

60-Minuten-Lauf
David Sander, Jens Schneider, Florian Willing, Patrick Wolf, Torsten Wolf, Corinna Heinisch, Jan-Kevin Hofmann

30-Minuten-Lauf
Dennis Derstroff, Janik Domes, Aimo Flender, Sebastian Willing, Lena Deurer, Michaela Deurer, Steven Le

15-Minuten-Lauf
Nico Derstroff, Max Steinhäuser, Barbara Pendelin, Konrad Börner, Clemens Börner, Tatjana Wolf, Gaby Bannier, Michele Bannier

60-Minuten-Walking
Anke Domes, Nicole Mouzon

Übergabe der Lauf- und Sportabzeichen

Am 19.04.2013 war es wieder soweit: Die Kinder und Jugendlichen der TSG konnten aus den Händen ihrer Trainer ihre Lauf- bzw. Sportabzeichen, die sie im Jahr 2012 errungen hatten, entgegennehmen. Diesmal waren es 56 Laufabzeichen und 38 Sportabzeichen. Besonders der Laufabzeichentag stößt auf immer größeres Interesse, insbesondere auch bei Eltern und Geschwister unserer jungen Sportlerinnen und Sportler. Der nächste Laufabzeichentag ist am 07.06.2013.

Beim Sportabzeichen ist die Anzahl gegenüber dem Vorjahr gleich geblieben. Hier erhoffen sich die Trainer durch die Neukonzeption des Deutschen Sportabzeichens eine steigende Anzahl an abgelegten Sportabzeichen, da durch die Aufteilung in Bronze, Silber und Gold nun auch Kinder eine Chance haben, die die Werte bislang knapp verpasst haben. Der nächste Sportabzeichentag ist am 17.05.2013.

Erfolgreiche TSGler beim 8. Kreis-Cross in Geisenheim

Am Samstag, den 23.02.2013, fand der 8. Rheingauer Stadion-Cross mit offenen Crossmeisterschaften des Leichtathletik-Kreises Wiesbaden-Rheingau-Taunus statt. Örtlicher Ausrichter waren die TG Rüdesheim und die TS Geisenheim unter der bewährten Leitung von Maximilian Freund und Armin Schlepper. Bei Temperaturen unter 0 Grad und kaltem Wind fanden sich wieder über 100 Sportlerinnen und Sportler in der Kellersgrube ein, um auf die von den Veranstaltern wieder sehr gut präparierte Strecke zu gehen. Auch die Läuferinnen und Läufer der TS Geisenheim waren am Start. Die Kinder bis unter 12 Jahre mussten dabei eine sogenannte Cross-Runde mit ca. 1280 m zurücklegen, die Herren sechs Cross-Runden mit ca. 6230 m. Dabei waren die TSGler in diesem Jahr besonders erfolgreich. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:
 
3. Platz      Lena Deurer              (Kinder W8)
1. Platz      Lionel Mouzon           (Kinder M9)
1. Platz      Jannik Domes            (Kinder M8)
4. Platz      Anna-Lina Schneider (Kinder W11)
1. Platz      Jan-Kevin Hofmann   (Kinder M11)
2. Platz      Luca Deurer              (Kinder M11)

Weihnachtsfeiern bei den Leichtathleten

Am 08.12., 14.12. und 15.12.2012 trafen sich die Kinder und Jugendlichen der TSG zusammen mit dem Trainerteam zu den diesjährigen Weihnachtsfeiern. Die 12- 18 Jährigen trafen sich auf der Henkel-Kunsteisbahn für ein paar sportliche Stunden der etwas anderen Art. Unsere Jüngsten wanderten bei Wind und Regen mit ihren Laternen vom Weingut Jung zum Haus der Vereine, wo wir zum Abschluss eine adventliche Stunde bei Kakao, Gedichten und Liedern verbrachten. Die 8-11 Jährigen trafen sich am darauffolgenden Morgen in Wiesbaden in der Fun-Fabrik zum Bowlen. Die Punktbesten an diesem lustigen und unterhaltsamen Vormittag waren Eva Nienaber mit 123 Punkten, Niclas Schell mit 112 Punkten und Anna-Lena Lutz mit 109 Punkten.

 

Hallenkinderturnfest 2012

Fast schon traditionsgemäß fahren die Turner und Leichtathleten der TS Geisenheim jedes Jahr Ende November gemeinsam zum Hallenkinderturnfest des Turngaus Süd-Nassau. Auch in diesem Jahr waren die kleinen, die ganz kleinen und größeren Sportlerinnen und Sportler mit viel Freude dabei. Während sich die Turner im Geräte-Vierkampf maßen, absolvierten die Leichtathleten den klassischen Dreikampf mit Werfen, Springen und Laufen.

Laufabzeichentag der TSG 2012 für Kinder und Jugendliche

Immer mehr Kinder und Jugendliche verbringen ihre Zeit frei- oder unfreiwillig im Sitzen. Dies beginnt meist schon in der Grundschule und wird in den darauffolgenden Jahren nicht weniger. Man sollte deshalb frühzeitig mit Sport beginnen, denn Sport hilft, die Gesundheit zu erhalten, zu fördern und wiederherzustellen. Bewegung macht Kinder stärker, dem Leben und sich selbst gegenüber. Aus diesem Grund bietet die TSG ein umfangreiches Programm verschiedener sportlicher Aktivitäten für Kinder und Jugendliche. Neben dem regelmäßigen Training in der Kellersgrube bzw. im Herbst und Winter in der Halle treffen sich die Kinder- und Jugendgruppen der Leichtathleten einmal im Jahr am Antoniuskapellchen, um gemeinsam das Laufabzeichen abzulegen. In diesem Jahr traf man sich am 07.09.2012 und konnte einen neuen Teilnehmerrekord mit 56 Sportlerinnen und Sportler feiern. Wie schon in den vergangenen Jahren gab es Gruppen die mit 15 Minuten beginnend bis zu zwei Stunden die verschiedenen Waldstrecken abliefen. Besonders erfreulich ist, dass auch immer mehr Eltern die Gelegenheit nutzen, mal wieder die Laufschuhe zu schnüren oder die Walking-Stöcke in die Hand zu nehmen. Die Übungsleiter sind sehr stolz auf ihre Schützlinge, die wieder mit großem Spaß und Eifer bei der Sache waren.

TSGler beim Feriensportfest aktiv

Neben den Kindern und Jugendlichen, die auch diesmal wieder erfolgreich abschneiden konnten, waren beim diesjährigen Feriensportfest des Hessischen Leichtathletik-Verbandes Wiesbaden–Rheingau-Taunus auch viele ältere Cracks der TS Geisenheim am Start. Bei schwülwarmen Wetter konnten sich die Geisenheimer im Kugelstoßen sowie beim Diskus- und Speerwerfen gut im Feld der Athletinnen und Athleten behaupten. Die lockere Atmosphäre und der familiäre Charakter dieses Sportfestes unter der bewährten Leitung von Sabine Reichert wurde wieder von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern gelobt. 

2. TSG Abendsportfest

Unter der bewährten Wettkampfleitung von Isabell Berthold und Barbara Pendelin und mit Unterstützung von Victoria Gulitz veranstaltete die TSG am letzten Freitag ihre Vereinsmeisterschaften für die Kinder und Jugendlichen. Bei sonnigem Wettkampfwetter fanden sich 35 Sportlerinnen und Sportler im Alter von 5 bis 14 Jahren in der Kellersgrube ein. Beim klassischen Dreikampf (50 m Sprint, Ballwurf und Weitsprung) hatten alle Kinder viel Spaß und waren mit großem Eifer bei der Sache. Für die Kleinsten im Alter von fünf Jahren war es der erste richtige Wettkampf und insbesondere die Aussicht auf die erste Urkunde trieb sie zu Höchstleistungen an. Entsprechend stolz waren dann alle Athletinnen und Athleten bei der anschließenden Siegerehrung. Für besonders gute Leistungen innerhalb der einzelnen Altersgruppen gab es schließlich noch kleine Sachpräsente.

Gaumehrkampfmeisterschaften 2012

Einige TSG-Mütter verbrachten mit ihren Kinder und Familien den Muttertag am Sonntag, 13.05.2012 in der Kellersgrube. Warum das?
Die TSG richtete zusammen mit dem Turngau Süd-Nassau die Gaumehrkampf- und Nachwuchsmeisterschaften in Geisenheim aus.
An den Start gingen ca. 120 Athleten von 8 bis 80 Jahren.
Die Kids der TSG legten alle einen guten Wettkampf hin - die Trainier und Trainerinnen waren zufrieden. Es konnte sogar ein paar mal das Siegertreppchen erobert werden.
Für alle Kids gab es eine Urkunde. Auch Medaillen sollte es geben - diese müssen aber vom Turngau noch nachgeliefert werden.

7. Kreis-Cross in der Kellersgrube 03.03.2012

Auch wenn statt des erhofften Sonnen-scheins Nieselregen auf die Sportlerinnen und Sportler wartete, fanden auch in diesem Jahr viele den Weg in die Geisenheimer Kellersgrube, wo die Veranstalter der TG Rüdesheim und der TS Geisenheim wieder einen tollen Cross-Lauf abgesteckt hatten. Die TSG war mit insgesamt 14 Läuferinnen und Läufern vertreten und konnte einige Plätze auf demTreppchen erobern. Insbesondere in der Mannschaftswertung waren wir TSGler wieder richtig stark und so konnten viele die begehrten Medaillen und Urkunden aus den Händen von Bürgermeister Killian entgegennehmen.

Link zu den Ergebnissen

Übergabe der Sport- und Laufabzeichen bei der LA-Abteilung

Für viele Kinder und Jugendliche war es der verdiente Lohn für tolle Leistungen im abgelaufenen Jahr. 38 Sportabzeichen und 55 Laufabzeichen konnten die Trainer am 24.02.2012 an ihre Schützlinge verteilen. Besonders der Laufabzeichentag war in 2011 sehr gut besucht. Erfreulicherweise nutzen auch viele Eltern die Gelegenheit, um mal wieder die Sportschuhe zu schnüren.

Hallenkinderturnfest des Turngaues Süd-Nassau

Am 26. November 2011 stand das letzte Sportfest für die Saison 2011 auf dem Plan. Gemeinsam mit den Turnern besuchten wir das Hallenkinderturnfest des Turngaues Süd-Nassau.Im leichtathletischen Dreikampf zeigten 9 junge Sportler, was in ihnen steckt. Für einige war es ein Highlight in einer Turnhalle in die Sandgrube zu springen. Bei einem geringeren Teilnehmerfeld erzielten die TSGler sehr gute Leistungen. So konnte Klara Rothmund ihren Titel aus dem Vorjahr verteidigen. Jedes Kind erhielt eine Urkunde und eine Medaille.

Laufabzeichentag bei den Kids der TSG

Einen neuen Teilnehmerrekord konnten wir anläßlich unseres Laufabzeichentag am 26.08.2011 verzeichnen. Insgesamt 54 Kinder und Eltern versammelten sich am Antoniuskapellchen, um die verschiedenen Laufstrecken von 15 Minuten bis zu 120 Minuten in Angriff zu nehmen. Die jüngste Teilnehmerin war dabei gerade mal vier Jahre alt! Viele Eltern nutzten in diesem Jahr die Gelegenheit, auch mal wieder selbst auf die Laufstrecke zu gehen. Leider mussten wir wegen des aufkommenden Gewitters nach einer Stunde abbrechen. Viele hätten ansonsten die zwei Stunden noch voll gemacht. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

Gaukinderturnfest Oestrich-Winkel 19.06.2011

Am 19. Juni 2011 fand das Gaukinderturnfest in Oestrich-Winkel, auf dem neu sanierten Sportplatz an der Vollradser Allee, statt. Bei sehr wechselhaften und zu kalten Wetter konnten 250 Kinder aus dem Turngau Süd Nassau begrüßt werden.

Neben der Turnabteilung der TSG waren wir auch mit 2 Leichtathleten am Start.

Kora Rothmund belegt bei den W8 im Dreikampf den 5. Platz mit 28.64 Punkten

Klara Rothmund konnte ihren Gaumeistertitel nicht verteidigen und wurde Vize-Gaumeisterin der W 10 mit 37.37 Punkten im Dreikampf.

Wir gratulieren beiden Sportlerin für ihre tollen Leistungen.

1. TSG Abendspaßsportfest 2011

Am 10. Juni 2011 fand das 1. TSG Abendspaßsportfest in der Kellersgrube statt. Bei trübem, aber trockenen Wetter konnten wir 46 Kinder aus unseren Reihen mit Eltern und Geschwistern begrüßen.

Nach einer kurzen Einführung konnten die Kinder mit ihrem Dreikampf beginnen. Mit ihrem eigenen Wettkampfzettel konnten die Kinder selbständig zu den Stationen Weitsprung, Sprint und Ballwurf laufen.

Im Anschluss fand für alle jungen Sportler noch ein Mittelstreckenlauf über 800 bzw. 1.000m statt.

Wie es sich für ein richtiges Sportfest gehört, gab es für jedes Kind eine Urkunde und für die Erstplatzierten ein kleines Präsent.

Wir würden uns freuen, wenn im nächsten Jahr noch mehr Kinder den Weg ins Rhg. Stadion finden würden.

Übergabe der Sportabzeichen aus dem Jahre 2010

Am 25.03.2011 war es wieder soweit: 49 Kinder und Jugendliche der TSG erhielten in Form des Deutschen Sportabzeichens den verdienten Lohn für tolle Leistungen im abgelaufenen Jahr.

16 Kinder erhielten dabei das Sportabzeichen zum ersten Mal.

Spitzenreiter bei der Wiederholung des Sportabzeichens waren Theresa Fröhlich und Leonie Sievers, die das Abzeichen bereits zum siebten Mal bekamen.

Auch im Jahr 2011 wird das Trainerteam um Prüfer Alexander Derstroff wieder fleißig Werte sammeln, damit es auch im nächsten Jahr wieder viele Abzeichen zum Verteilen gibt.

6. Kreiscross Geisenheim 04.03.2011

Am 04. März 2011 trafen sich alte und junge Läufer für einen Crosslauf durch das Rheingaustadion. Auch unsere jungen Athleten waren zahlreich in allen Altersklassen vertreten. Das Wetter war uns gnädig und bei wunderschönem Sonnenschein und erstklassiger Bewirtung hat der Kreiscross unheimlich viel Spaß gemacht.

Ganz besonders hervorheben wollen wir in diesem Jahr unsere Läuferinnen auf dem Treppchen. In ihrer Altersklasse errang Gesine Freimuth den 2. Platz.

Ebenfalls den 2. Platz erlangte Theresa Fröhlich. Wir gratulieren noch einmal allen Teilnehmern herzlich zu ihren Platzierungen. Ob Groß oder Klein, alle hatten ihren Spaß und einen wunderschönen Tag.

Kreishallensportfest Wiesbaden 20.02.2011

Eine kleine, aber motivierte Gruppe unserer Kinder hat am 20.02.2011 am Hallenmehrkampf in Wiesbaden teilgenommen. Insgesamt konnten wir uns über fünf Teilnehmer aus unserer Reihe freuen:

Selma Goosman (W9), Luca Deurer (M9), Jan - Kevin Hoffmann (M9), André Bannier (M9) und Sophie Kuchenbecker (W11). Alle fünf Teilnehmer haben an den Disziplinen Wurf, Sprung und Sprint teilgenommen.

Die Halle verfügt über eine Sandsprunggrube, was die teilnehmenden Kinder noch mehr angespornt hat und für viel Spaß gesorgt hat. Die Kampfrichter und Riegenführer waren sehr freundlich und hilfsbereit. Nur das Startsignal beim Lauf mit Platzpatronen beeinträchtigte unsere Sportler ein wenig. Doch trotz dieser Motivationsbremse haben sich unsere Sportler in ihren Klassen bis in das Mittelfeld vor gekämpft, was bei einer durchschnittlichen Anzahl von 20 Sportler pro Altersgruppe super ist.

Alles in allem hatten wir in unserer kleinen Gruppe einen schönen Sonntag Vormittag und freuen uns schon auf die kommenden Wettkämpfe.

  • Leichtathletik
  • Aktuelles