Suche:





Optionen

Kontakt
Mitglied werden

Kontakt Übungsleiter

M. Frankenberger, Übungsleiterin

TSG >  Abteilungen > Gymnastik / Tanzen > Mittwochsfrauen > 


Wer?                Frauen mit Spaß an Gymnastik

Wo?                 Turnhalle der Grund- und Förderschule

Die Gruppe stellt sich vor

Die neuen Mittwochsgymnastikgruppe
 
Vor genau 20 Jahren sind wir, ein Teil aus der Mittwochsgruppe, zur Montagsgruppe geworden. Der sportliche Aspekt und der teilweise  Altersunterschied ließen uns damals diesen Schritt gehen und wurden die Montagsfrauengymnastik. Die Mittwochsgruppe hat sich leider zum Jahresende 2014 aufgelöst, wir wurden von der Gruppe gefragt, ob wir statt Montags, mit einigen ihrer Teilnehmerinnen, Mittwochs weitermachen würden.
Die Montagsgymnastikfrauen mit ihrer Übungsleiterin  Monika Frankenberger, haben einstimmig beschlossen ihre Übungsstunde von Montag auf Mittwoch zu verlegen und freuen sich über den „Zuwachs“ der Damen. Wir sind eine harmonische, homogene und rege Gruppe mit 22 Personen ab 50 Jahren.

Die Sportstunde findet ab sofort:
Mittwoch von 20.00 bis 21.30 Uhr
in der Sporthalle an der Emely-Salzig-Schule (Grundschule) statt. Eingangstor Trinostrasse.

Das angebotene Sportprogramm fördert die Fitness und Beweglichkeit, stärkt das Herzkreislaufsystem, sowie den soziale Aspekt eines jeden Einzelnen. Verschiedene Übungsprogramme wie, Gymnastik mit und ohne Musik, verschiedene Entspannungsübungen mit Musik, Gymnastik mit  Kleingeräten und Spiele werden angeboten. Das ermöglicht ein abwechslungsreiches Training.
Hierfür steht die seit 1985 lizenzierte Übungsleiterin Monika Frankenberger und durch ihre  zeitnahen Teilnahmen an verschiedenen Lehrgängen, ist die Gruppe immer auf dem neuesten Stand.

Wer Lust und Interesse hat, in unsere Sportstunde rein zu schnuppern . . . . .
einfach Kommen oder melden bei
Monika Frankenberger, Tel. 06722 50500.
Ich würde mich sehr freuen!


Monika Frankenberger

Weihnachtsfeier der Mittwochsfrauen

Unsere Weihnachtsfeier fand dieses Jahr am  14.12.2016 Jahr in Winkel im Restaurant "Die Wirtschaft" statt. Im Gewölbekeller wurden Weihnachts- Gedichte und- Lieder gesungen. Ein weihnachtliches Quiz mit Siegerpäsenten fand großen Anklang. Alle Anwesenden bekamen wieder einen Gutschein, ein kleines Geschenk und ein leckeres Lebkuchenherz. Nach einem guten Essen, sorgte das "Schrottwichteln" wieder mal für viel Spaß und eine lustige Weihnachtsfeier. Monika und Margit bedankten sich für die rege Teilnahme an den Gymnastikstunden und sind froh über das große Interesse ihrer Gruppe, auch bei allen jährlichen Unternehmungen.

Mittwochsfrauen auf Advents-Tour

Die Mittwochsgymnastikgruppe startete ihren diesjährigen 2-Tageausflug am 1. Adventwochenende nach Bamberg. Nach einer lustigen Hinfahrt kamen wir in unserem Hotel "Residenzschloss" an. Wir schlenderten gemütlich über die Weihnachtsmärkte, nach Zwischenstopp in Cafe und uriger Weinwirtschaft ging zur Brauerei Schlenkerla. Hier war der reinste Großkampftag für Menschen. Sonntag stand, nach einem super Frühstück mit allem was das Herz begehrt, Kultur auf dem Programm und machten eine schöne Stadtführung. Zum Abschluss gingen wir in einem der ältesten Gasthaus "Weierich" essen. Auf der Rückfahrt hatten wir unseren Spaß und haben viel gelacht. So ging eine schöne harmonische Fahrt zu Ende.

Mittwochsfrauen beim Fastnachtsumzug

Die Mittwochsfrauen nahmen dies Jahr zum letzten Mal an einem Fastnachtsumzug teil. Das Motto "Wir schaffen das ab und gehen in Rente".
So geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge eine langjährige Ära zu Ende.

Weihnachtsfeier der Mittwochsfrauen

Die Mittwochsgruppe feierte am 16.12.15 im Hotel Trapp im wunderschönen dekorierten Rahmen ihre Weihnachtsfeier. Wir erfreuten uns über schöne Geschenke. Gedichte und Lieder sorgten für eine schöne weihnachtliche Stimmung, alle waren begeistert und so hatten wir einen schönen Jahresausklang 2015.

Mittwochsgymnatikfrauen besuchen den Weihnachtsmarkt im wunderschönen Münster i. Westf.

Es wurden 4 Weihnachtsmärkte besucht sowie die schöne Altstadt mit ihren Patrizierhäusern und Kirchen. Abends war die ganze Altstadt beleuchtet.  Bei der Stadtführung waren wir u.a. im Friedenssaal, hier wurde der Friedensvertrag des 30 jährigen Krieg geschlossen. Samstags mussten wir von einer sehr eindrucksvollen, lebhalten Stadt Abschied nehmen und kamen mit vielen lustigen Erlebnissen zu Hause an.

  • Gymnastik / Tanzen
  • Mittwochsfrauen